Coinspaid Casinos

CoinsPaid ist ein einfach zu handhabender Service mit dessen Hilfe man schnell und sicher Ein- und Auszahlungen mit Kryptowährungen in Online Casinos durchführen kann. CoinsPaid ist ein Zahlungs-Gateway und Kryptowallet in der man nicht nur viele verschiedene Kryptowährungen speichern kann, sondern auch der Umtausch zu den gängigsten Fiat-Währungen problemlos und schnell funktioniert. Die Anwendung wurde von SoftSwiss mit dem Ziel entwickelt eine ideale Schnittstelle zwischen iGaming Industrie und Benutzer zu kreieren. In CoinsPaid Casinos können Transaktionen in Echtzeit und gebührenfrei oder mit minimalen Transaktionsgebühren sicher durchgeführt werden.

Coinspaid
7bit
7Bit Casino
Bonuspaket bis maximal 5 BTC + 100 Freispiele
8 / 10
  • ₿ Bis 20% Cashback
  • ₿ Top Bonusprogramm mit täglichen Turnieren
  • ₿ Gute Spielefilter mit Sammlungen
bitstarz
BitStarz Casino
5 BTC + 180 Freispiele
8 / 10
  • ₿ Ultraschnelle Auszahlungen
  • ₿ Top Bonusprogramm mit mehreren Turnieren
  • ₿ Progressive Mega-Jackpot Automaten
Goodman Casino
Goodman Casino
3 BTC + 150 Freispiele
8 / 10
  • ₿ Schnell und Benutzerfreundlich
  • ₿ Mega Jackpot Automaten
  • ₿ Schnelle Auzahlungen bei Coins & Token
mbit casino
mBit Casino
100% bis maximal 5 BTC + 300 Freispiele
8 / 10
  • ₿ Bis 20% täglichen Cashback
  • ₿ Sehr schnelle Auszahlungen
  • ₿ Auszahlungen bis zu 10.000 mBTC

Was genau is CoinsPaid

CoinsPaid ist einer der weltweit führenden Anbieter von Krypto-Zahlungen, d. h. er verarbeitet Krypto-Transaktionen für Online-Händler. Wenn Sie in einem Online Casino, Buchmacher, E-Commerce-Shop, oder einer anderen Website mit Bitcoin bezahlen, geht Ihr Krypto auf das Konto des Händlers bei einem Zahlungsabwickler wie CoinsPaid.

Ohne solche Gateways könnten Krypto-Zahlungen niemals eine Massenakzeptanz erreichen. Der Grund ist einfach: Für Händler ist es nicht praktikabel, Krypto direkt von Kunden zu akzeptieren. Es ist auch nicht ratsam, Kryptowährungen direkt an die Blockchain-Wallet eines Händlers zu senden.

Die Zahlungsabwickler wie CoinsPaid nutzen robuste Sicherheitssysteme, welche verdächtige Transaktionen erkennen, die beispielsweise aus dem Darknet stammen. Sie ermöglichen es Händlern auch, Krypto in Fiat umzuwandeln und die Einnahmen auf ein Bankkonto abzuheben. 

CoinsPaid bedient über 700 Händler auf der ganzen Welt und unterstützt über 50 verschiedene Kryptowährungen. Allein im Jahr 2021 erreichte der Umsatz des Unternehmens 2,3 Milliarden Euro, während die Gesamtzahl, der seit der Gründung von diesem Zahlungsabwicklers verarbeiteten Transaktionen, 9 Millionen übersteigt.

CoinsPaid ist der Vorreiter aller Zahlungsanbieter im dezentralisierten Kryptomarkt. Im weitesten Sinn kann man das System mit PayPal vergleichen, nur dass es mit Kryptowährungen anstatt Fiat-Währungen funktioniert. 

Vorteile von CoinsPaid Casinos

Für Casinospieler überwiegen die Vorteile dieser Casinos deutlich, auch wenn es natürlich auch ein paar wenige Nachteile gegenüber herkömmlichen Fiat-Zahlungen gibt. 

Sie können sich auf die extrem sichere Blockchain-Technologie verlassen. Diese bildet die Grundlage für schnelle und sichere Überweisungen. Auch wenn Sie natürlich ihre Daten beim Casino und CoinsPaid hinterlegen und verifizieren müssen, werden diese nicht Drittparteien weitergegeben. Für die Überweisungen kommt ein kryptographische Verschlüsselung zum Einsatz. Dieser Code kann nicht von anderen entschlüsselt werden. 

Die Kryptoplattform verfügt auch über integrierte Konvertierungssysteme, die eine nahtlose Lokalisierung ermöglichen. Dies macht den Wechsel zwischen Kryptowährungen und die Umrechnung in Fiat-Währungen viel einfacher gemacht.

CoinsPaid funktioniert sowohl auf dem PC als auch auf jedem modernen Smartphone unabhängig davon, ob man ein iOS oder Android Gerät benutzt. Ein- und Auszahlungen sind einfach zu tätigen und wurden speziell für die besten mobilen Casinos für diejenigen, die gerne unterwegs spielen, optimiert.

Dies kommt auch dem Gameplay im Allgemeinen zugute, da auch auf mobilen Geräten Transaktionen mit Kryptowährungen mit wenigen Schritten in Sekundenschnelle getätigt werden können. 

Die Kryptowährungen ermöglichen nicht nur schnelle Überweisungen, sondern ist auch extrem sicher in der Verwendung. Diese Währungen verwenden QR-Codes und Blockchain-Technologie, um Daten verschlüsselt und damit vor neugierigen Blicken zu schützen.

Die Verwendung von Kryptowährungen selbst ist ebenfalls vertraulich und sehr privat, da sie von einer dezentralen Datenbank aus funktioniert, was auch bedeutet, dass es keinen Mittelsmann gibt, der einen Teil Ihrer Gewinne als Gebühr berechnet oder Zugriff auf die Daten hat. 

Text Pattern

Nachteile von CoinsPad Casinos

Wo viel Sonne scheint, gibt es natürlich auch etwas Schatten. Die Nachteile, wenn man sie überhaupt so nennen kann, fallen jedoch kaum ins Gewicht. Der größte ist sicherlich die Volatilität der meisten Kryptowährungen. Ganz ähnlich wie der Aktienmarkt kann der Wert von Kryptowährungen ganz plötzlich schwanken. Allerdings gehen diese Schwankungen in beide Richtungen. 

Aufgrund einer ganzen Reihe potenzieller Faktoren, die möglicherweise in anderen Ländern oder sogar Kontinenten auftreten, kann der Wert der Kryptowährungen rasant sinken oder in die Höhe schnellen. Dies wirkt sich wiederum auf den Wert aller möglichen Umrechnungen aus, die Sie in Fiat-Währungen vornehmen, um Ihr Online-Spiel in CoinsPaid-Casinos zu finanzieren. Hier gilt es einfach einen coolen Kopf zu bewahren, denn so schnell der Kurs eventuell nachgegeben hat, so rasant steigt er in der Regel auch wieder an. 

Die Anzahl der CoinsPaid Casinos ist momentan noch recht überschaubar. In der obigen Liste finden Sie sichere und vertrauenswürdige Casinos, welche mit CoinsPaid arbeiten. Da die Umsätze in Crypto Casino im Vergleich zu herkömmlichen Online Spielhallen überdurchschnittlich steigen kann man davon ausgehen, dass immer mehr Betreiber darüber nachdenken Kryptowährungen als Zahlungsoptionen zu integrieren. Da CoinsPaid schnell und einfach für Entwickler zu installieren und für User sehr einfach zu handhaben ist, wird diese beliebte Krypto-Wallet sicherlich schnell in vielen weiteren Casinos zu finden sein.

Wer bei CoinsPaid ein Konto einrichtet hat ein anfängliches Auszahlungslimit von 1.000 €. Dieses Limit fällt weg, wenn man den Verifizierungsprozess seines Kontos erfolgreich abgeschlossen hat. 

CoinsPaid Account eröffnen

Wer die Krypto Wallet im Casino oder auch auf anderen Plattformen einsetzen möchte muss sich zunächst seinen eigenen Account einrichten. Das ist in wenigen Schritten geschehen.

1. Gehe Sie zur CoinsPaid Webseite und klicken Sie oben rechts auf „Registrieren“.

2. Wählen Sie eine E-Mail-Adresse, die Sie regelmäßig verwenden, und geben Sie ein neues Passwort für das Konto ein.

3. Sie erhalten dann eine Bestätigungs-E-Mail. Öffnen Sie diese und bestätigen Sie, um fortzufahren. Sie sollten zu einem neuen Browserfenster weitergeleitet werden.

4. Anschließend müssen Sie den zweiten Schritt der Authentifizierung durchführen. Dies geschieht über den Google Authenticator, der im Google Store oder Apple Play Store heruntergeladen werden kann. Scannen Sie den QR-Code auf dem Bildschirm und geben Sie den vom Authenticator bereitgestellten Code ein.

5. An dieser Stelle müssen Sie ihre personenbezogene Daten eingeben. Zunächst benötigen Sie Ihren Personalausweis, Führerschein oder Reisepass. Machen Sie dann ein Selfie oder verwenden Sie ein klares Foto Ihres Gesichts zur biometrischen Überprüfung.

6. Als nächstes müssen Sie Ihre Adresse mit einer Stromrechnung, einem Kontoauszug (oder Ihrem Personalausweis selbst, falls dort Ihre aktuelle Adresse aufgeführt ist) nachweisen. Ein solches Dokument sollte nicht älter als drei Monate sein.

7. Haben Sie alle Daten erfolgreich eingegeben und hochgeladen überprüft CoinsPaid schnell alle Ihre Informationen. Sobald Sie akzeptiert wurden, werden Sie in die Hauptlobby geführt, wo Sie Kryptowährungen kaufen und verkaufen können. Es gibt auch ein Adressbuch, in dem Sie regelmäßig verwendete Adressschlüssel speichern können. Diese Adressen entsprechen den IBAN- und BIC-Nummern für Bankkonten und sind daher für die Übertragung von Kryptowährungen unerlässlich.

8. Sobald Sie Ihr Konto aufgeladen haben, können Sie den Einzahlungsprozess in jedem CoinsPaid Casino beginnen.

Text Pattern

Welche Kryptowährungen gibt es in CoinsPaid Casinos?

Die Kryptowallet selbst kann über 30 Kryptowährungen und 20 Fiat-Währungen verwalten. Allerdings werden bei den meisten Casinos nur die wichtigsten und bekanntesten Währungen akzeptiert. Nachfolgend haben wir einige davon aufgelistet:

  • Bitcoin – Hierbei handelt es sich um die erste und gleichzeitig auch bekannteste Kryptowährung. Auch wenn es mittlerweile viele andere Coins gibt bleibt Bitcoin (BTC) die beliebteste und etablierteste Kryptowährung. Viele Zocker sprechen auch von Bitcoin Casinos anstatt Crypto Casinos.
    Da Bitcoin-Casinos auf der Überholspur sind, wären wir nicht überrascht, wenn in naher Zukunft noch mehr Plattformen diese Krypto-Zahlungsoption anbieten. Schauen Sie sich unsere Liste der besten Bitcoin-Casinos an, die Sie als Ausgangspunkt verwenden können.
  • Ethereum – Ethereum (ETH) ist erst im Juli 2015 auf den Markt gekommen und ist von den Krypto-Enthusiasten sehr gut aufgenommen worden. Mittlerweile ist Ethereum weltweit die zweitbeliebteste Kryptowährung.
    Obwohl Bitcoin und Ethereum als digitale Währungen bekannt sind, wurde Ethereum als Plattform zur Ausführung von Anwendungen auf, seinen eigenen Ether Code gegründet. Aufgrund seiner Popularität ist Ethereum heute ein wichtiger Konkurrent von Bitcoin und ein wichtiger Akteur in der Krypto-Branche.
  • Litecoin – Für viele Krypto-Enthusiasten war es beeindruckend wie schnell Litecoin (LTC) in die Fußstapfen von Bitcoin trat. Während Swiftcoin, Namecoin und Litecoin alle im Jahr 2011 gegründet wurden, konnte sich nur Litecoin einen Namen machen und etablieren.
    Nach anfänglich extremen Kursschwankungen ist Litecoin in den letzten Jahren stabiler geworden und daher für CoinsPaid-Transaktionen sehr gut geeignet. Eine Auswahl der besten Litecoin Casinos finden Sie hier in unserer Litecoin Top Liste.
  • Tether – Tether gehört nicht zu den ganz großen Kryptowährungen, wird aber dennoch von vielen Crypto Casinos als Zahlungsmittel akzeptiert. Das liegt daran, dass liegt daran, dass es sich um eine der stabilsten Kryptowährungen handelt, da der Wert and den US-Dollar geknüpft ist und somit auch sehr einfach umzurechnen.
    Dies erleichtert auch das Verständnis der Umrechnungsrate und schützt User gleichzeitig vor der Volatilität des Kryptomarktes. Die Technologie, die die Ethereum-Blockchain verwendet, erleichtert CoinsPaid-Casinos die Integration in ihre Systeme.
  • Ripple – Ripple (XRP) ist unter Blockchain-Enthusiasten eine umstrittene Kryptowährung. Trotz einiger rechtlichen Probleme wird es immer noch von großen Unternehmen auf der ganzen Welt unterstützt und ist ein sehr funktionaler Coin für die Zahlungsabwicklung. Und ja, Sie können es in einigen der besten Online-Casinos verwenden. In unserer Ripple Top Casinoliste finden Sie getestete und sichere Casinos, welche Ripple über CoinsPaid als Zahlungsmittel akzeptiert.
  • Dogecoin – Dogecoin (DOGE) wurde von Litecoin abgeleitet und spielte eigentlich in der Krypto-Landschaft kaum eine Rolle, bis Elon Musk den Coin als seinem Lieblingscoin bezeichnete. Der sogenannte “Meme-Coin” hat im Laufe der Jahre Berühmtheit und unerwartete Nutzbarkeit erlangt. Er ist mittlerweile zu einem Standard-Coin in Kryptocasinos geworden. Auch wenn er weniger Umsatz hat als andere Kryptowährungen macht, gibt es eine ganze Reihe an Crypto Casinos, die Dogecoin über CoinsPaid akzeptieren. 

CoinsPaid Zahlungen im Crypto Casino

CoinsPaid-Transaktionen zu tätigen ist extrem einfach. Nachdem Sie die Seite Banking oder Zahlungsmethoden in ihrem Kundenbereich aufgerufen haben, wählen Sie einfach die Zahlungsoption aus und folgen Sie dann den Anweisungen.

Bei Kryptowährungen gibt es normalerweise einen QR-Code, den Sie scannen, oder eine eindeutige Krypto-Adresse, die Sie eingeben können. Dieser QR ist ein einzigartiger Transaktionscode, der als Sprache zwischen Ihrem CoinsPaid-Wallet und dem Online-Casino verwendet wird. Sobald Sie den Wert eingegeben haben, den Sie einzahlen möchten, scannen und bestätigen Sie einfach und Sie können loslegen. 

Für alle, denen dies zu schnell ging gibt nachfolgend eine Schritt-für-Schritt Anleitung für ihre erste CoinsPaid Einzahlung:

  1. Suchen Sie die Seite „Banking “ oder „Zahlungsmethoden “ im CoinsPaid Casino.
  2. Wählen Sie Ihre bevorzugte Einzahlungsmethode (ob CoinsPaid selbst oder Ihre bevorzugte Kryptowährung, die CoinsPaid unterstützt).
  3. Scannen Sie den bereitgestellten QR-Code oder kopieren Sie die Krypto-Adresse, wenn Sie einen Desktop verwenden.
  4. Wenn Sie den QR-Code scannen, werden Sie automatisch zum CoinsPaid-Portal weitergeleitet, wo Sie dann einen Einzahlungsbetrag eingeben können.
  5. Wenn Sie stattdessen auf einem Desktop einzahlen, kopieren Sie einfach die eindeutige Adresse, fügen Sie sie ein und geben Sie einen zu sendenden Betrag ein.
  6. Nachdem Sie Ihren Einzahlungsbetrag eingegeben haben, klicken Sie auf Senden. Die Transaktion sollte innerhalb von Minuten verfügbar sein und Sie können mit dem Spielen beginnen!
Text Pattern

CoinsPaid Auszahlungen

Ebenso sind auch CoinsPaid Auszahlungen schnell und einfach durchzuführen. Auf die gleiche Weise suchen Sie nach Ihrer bevorzugten Einzahlungsmethode, suchen Sie zunächst nach Ihrer gewünschten Auszahlungsmethode.

An dieser Stelle lohnt es sich auch zu prüfen, ob das Casino tatsächlich CoinsPaid-Auszahlungen zulässt. Dann ist der Vorgang ähnlich. Sie geben den Betrag ein, den Sie abheben möchten, und verknüpfen Ihre einzigartige Krypto-Wallet-Adresse.

 

CoinsPaid Gebühren und Limits

Das Gute an CoinsPaid ist die kostenlose Registrierung und Nutzung. Die Krypto-Wallet berechnet auch keine Provision für Transaktionen zwischen CoinsPaid-Benutzern.

Ein weiterer Vorteil ist, dass es keine Obergrenzen gibt, was bedeutet, dass Spieler sofortige und große Auszahlungen vornehmen können, um ihre Gewinne zu erhalten. Es gilt jedoch zu beachten, dass die meisten Online Casinos ein Limit für tägliche, wöchentliche und monatliche Maximalbeträge bei Auszahlungen haben. 

Text Pattern

Sicherheit bei CoinsPaid Casinos

Die von CoinsPaid Casinos angewandte Verschlüsselung trägt stark zu diesem Schutz der Spielerdaten bei. Darüber hinaus priorisieren Online-Casinos die Sicherheit noch vor allen anderen Aspekten, wie das Spielererlebnis, der Anzahl der Spieleentwickler oder der Breite des Spielangebots. 

Die Sicherheit eines CoinsPaid-Casinos ergibt sich in erster Linie aus der Glücksspiellizenz. Diese bieten den Sicherheitsrahmen und die Betriebsgesetze, an die sich jedes legale und lizenzierte Online-Casino halten muss. 

Bevor Sie sich entscheiden, ob Sie ein Konto bei einem neuen Casino erstellen möchten oder nicht, sollten Sie vor der Registrierung immer überprüfen, ob die Lizenz aktuell ist. Eine legitime Lizenzierung bedeutet im Allgemeinen, dass der Casino-Betreiber an eine strenge Reihe von Vorschriften gebunden ist, deren Verstoß zu schweren Strafen einschließlich hoher Geldstrafen und/oder Gefängnisstrafen führen würde.

Neben einer ordnungsgemäßen und legalen Lizenzierung müssen CoinsPaid-Casinos auch reguliert werden, um sicherzustellen, dass sie fair zu spielen sind. Die Regulierung wird normalerweise von einer externen Behörde durchgeführt, die den Betrieb eines Casinos überwacht.

18 +

© 2022 Gamblica